KOOK Immobilienverwaltung
Ihr Dienstleister für Hannover, Raum Hildesheim und Seesen

Aktuelles




Aktuelle Themen

Hier eine aktuelle Petition gegen den überdimensionierten Windkraftausbau in Bockenem (Ambergau). Über Ihre Unterstützung zur Eindämmung dieser Fehlentwicklung würden wir uns sehr freuen: Stoppt den Windkraft-Wildwuchs im Ambergau

Windräder lassen Immobilienpreise bereits sinken - weitere massive Wertverluste sind zu erwarten
Nach einer Studie des RWI – Leibniz Instituts für Wirtschaftsforschung führen Windkraftanlagen, die in einem Abstand von einem Kilometer von einem Einfamilienhaus errichtet werden, im Durchschnitt zu einer Preissenkung der Immobilie um 7,1 Prozent. Den Wertverlust der Immobilien führen die Forscher auf die negativen Auswirkungen von Windrädern auf ihre unmittelbare Umgebung zurück – etwa durch Lärm und die Störung des Landschaftsbildes. Am stärksten betroffen sind ältere Häuser in ländlichen Gebieten. Hier kann der Wertverlust innerhalb des Ein-Kilometer-Radius sogar 23 Prozent betragen.

Bei den derzeit im Land neu geplanten Windkraftanlagen werden sich die beschriebenen negativen Auswirkungen (Immobilien-Wertverluste, Lärm und Schattenwurf) noch gravierend verstärken, da die Abstände zur Wohnbebauung künftig immer weiter abnehmen, obwohl die neuen Windkraftanlagen deutlich größer und höher gebaut werden (250 bis 280 m hohe Anlagen mit Rotoren von mehr als 170 m Durchmesser).
Aktueller Beitrag beim Nachrichtenportal Welt.de sowie ein Welt-Interview mit Stefan Aust zu dieser riskanten Entwicklung.

Die unmittelbaren Risiken wie z.B. Windradbrände, Windradabbrüche, Bodenverschmutzungen u. Krankheiten durch Carbonfasern (sogenannte fiese Fasern), Eisschläge usw. für die an den Windkraftanlagen lebenden Menschen werden in der Öffentlichkeit aktuell noch wenig beachtet, führen allerdings in naher Zukunft zu weiteren deutlichen und massiven Verlusten der Immobilienwerte !


Online-Rechner: Vermieter-Anteil an den CO2-Kosten
Je nach Emissionshöhe des Gebäudes zahlen Mieter einen Anteil zwischen 5 Prozent und 100 Prozent (bei sehr effizienten Gebäuden mit dem Energiestandard EH55) der CO2-Bepreisung für die Wohnung – Vermieter jeweils den Rest. Zur Berechnung der anfallenden Kosten hat die Bundesregierung ein kostenloses Online-Tool bereitgestellt. Dabei wird unterschieden zwischen Mietwohnungen mit Zentralheizung und Mietwohnungen mit Etagenheizung. Bei vermieteten Wohnungen mit Etagenheizung oder vermieteten Einfamilienhäusern erhalten die Mieter selbst die Rechnung über den Brennstoff. Die Mieter müssen dann ausrechnen, wie hoch der CO2-Kostenanteil des Vermieters ist und diesem innerhalb von zwölf Monaten nach Erhalt der Brennstoffrechnung eine Rechnung darüber schicken. Vermieter haben dann zwölf Monate Zeit, um den Mietern den Anteil zu erstatten. Eine Verrechnung im Rahmen der jährlichen Betriebskostenabrechnung ist möglich. Der Online-Rechner aus dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) fragt Verbrauch, CO2-Preis und Emissionsfaktor ab, Faktoren, die auf der Brennstoffrechnung stehen müssen.


Pflicht zum Heizungstausch: So sieht die neue Förderung aus
Die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) unterstützt ab dem 1.1.2024 den Austausch fossiler Heizungen gegen klimafreundliche Heizanlagen mit einem Zuschuss zu den Investitionskosten von bis zu 70 Prozent. Alles zu den Boni und Regeln: Weiterlesen bei der Haufe Online-Redaktion.


Ausblick auf 2024: Krise beim Wohnungsbau wird sich verschärfen
Das Ifo-Institut schätzt, dass im Jahr 2024 nur 225.000 Wohnungen fertiggestellt werden – das wären noch einmal 45.000 weniger als 2023. Für die Baubranche dürfte sich die Auftragslage weiter verschlechtern. Die Hoffnung liegt auf einem Kurswechsel in der Zinspolitik der Notenbanken. Deutschland gehört zu den Staaten mit dem stärksten Rückgang beim Wohnungsbau in Europa, wie Berechnungen der Forschergruppe Euroconstruct zeigen, zu der auch das Ifo-Institut gehört – dabei spielt auch die Förderung eine Rolle. Hier ein Artikel zu diesem Thema, erstellt von der Haufe Online-Redaktion.


Unsere Erfahrung für Ihre Immobilien!
Sie suchen einen professionellen Partner, der Ihre Immobilien engagiert und gewissenhaft verwaltet?
KOOK Immobilienverwaltung betreut bereits seit dem Jahr 2004 erfolgreich Immobilien. Wir wissen, dass die treuhänderische Immobilienverwaltung eine der komplexesten und verantwortungsvollsten Tätigkeiten in der Immobilienbranche ist. Sowohl kaufmännisch als auch technisch kompetent verwalten wir Ihre Immobilien zeitgemäß und zuverlässig. Selbstverständlich auch mit einem Online-Serviceportal für Mieter und Eigentümer.

Profitieren auch Sie von unserem umfangreichen Service.



Aktuelle Angebote

Sofort verfügbar: 3-Zim.-Wohnung mit Balkon (bzw. Dachterrasse), ca. 100 m² in 31167 Bockenem zu vermieten! Die Wohnung liegt im 1. OG an der "Lange Burgstraße", der Zugang erfolgt über die Straße "Nordwall". Mietpreis: € 790,- (€ 515,- Grundmiete zzgl. € 180,- Heizkosten-VZ zzgl. € 95,- Nebenkosten-VZ). (Energiebedarfsausw.: 158 kWh/(m²*a) Effizienzklasse: E) Zum Exposé: Große 3-Zimmer-Wohnung im 1. OG mit Balkon in Bockenem (Altstadt)

Ab sofort, bzw. ab demnächst wieder verfügbar: Pkw-Stellplatz in Hannover-Stadtmitte zu vermieten! Zentrale Lage in der City (Ecke Berliner Allee - Schiffgraben - Lavesstraße). Günstiger Mietpreis: offener Stellplatz € 45,- Monatsmiete (Oberdeck, nicht überdacht) oder Stellplatz im Parkhaus € 72,50 bis € 80,- Monatsmiete. Zum Exposé: Hannover/Mitte # Pkw-Stellplatz # sehr günstig

Infos unter 01 70/7 63 37 29 und 0 50 67/24 900 10 oder über das Kontaktformular.





Immowelt-Partner KOOK Immobilienverwaltung

Profil


Persönliche und kompetente Betreuung aus einer Hand!


Die KOOK Immobilienverwaltung bietet seit mehr als 19 Jahren einen sehr erfolgreichen Rund-um-Service nach Maß für Mehrfamilienhäuser und Gewerbeimmobilien. Ein persönlicher Kontakt zu unseren Kunden - zu Ihnen - liegt uns sehr am Herzen.

Wir verfügen über viele Fachkenntnisse rund um Immobilien, die weit über eine normale Verwaltungstätigkeit hinausgehen. Neben den kaufmännischen Qualifikationen haben wir technisches Wissen und handwerkliche Kenntnisse, um Ihnen individuelle Lösungsvorschläge für Ihre Objekte zu bieten.

Ihre Entlastung ist unsere Aufgabe und unser Ziel. Nutzen Sie unseren Komplettservice oder stellen Sie sich Ihr persönliches Leistungspaket ganz nach Ihren Wünschen zusammen. Mit viel Erfahrung und Kompetenz, starkem persönlichem Engagement und einem umfangreichen Servicepaket sind wir garantiert der richtige Partner für die Verwaltung Ihrer Immobilie.

Vertrauen Sie uns Ihre Immobilie an. Gemeinsam erfolgreich!

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und betreuen Sie gern.

Leistungen


VERWALTUNG

Als Eigentümer eines Miethauses, einer Mietwohnung oder einer Gewerbeimmobilie profitieren Sie von unserer professionellen Durchführung der verschiedenen Dienstleistungen. Außerdem bieten wir die komplette WEG-Verwaltung und wickeln professionell und persönlich sämtliche Vorgänge ab, die die Verwaltung einer Wohnungseigentümergemeinschaft mit sich bringt.

Unser Hauptgeschäftsgebiet liegt in Hannover, dem Landkreis Hildesheim und in Seesen.

Leistungen ein-/ausblenden

VERMIETUNG

Gern unterstützen wir Sie bei der Suche nach passenden Mietern. Oder suchen Sie selbst ein Objekt zur Miete?

Rufen Sie uns gleich an!

VERKAUF

Sie möchten Ihr Objekt verkaufen? Wir freuen uns auf ein individuelles Beratungsgespräch!

Kontakt


Sie möchten mehr erfahren? Dann treten Sie mit uns in Kontakt.
Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie an: 0 50 67/24 900 10


Login


Sobald Sie Zugangsdaten erhalten haben, können Sie sich hier in unser Kundenportal einloggen:

Zum Kunden-Login »


Auch als App für iOS und Android erhältlich:

Apple App Store Google Play Store